thw.de

Wiedereröffnung mit Schnelltest nun möglich

Praktische Corona-Hilfe leisteten THW-Kräfte in Sachsen als sie am Donnerstagmorgen Corona-Schnelltests an Kita-Personal verteilten. Damit ermöglichen sie es Kinderbetreuungsstätten, zu öffnen.

„Meine Grundausbildung und ich“ – 7. Beton auf Hebekissen betten

Ich bin Alex, und ich bin ehrenamtlicher Helferanwärter im THW-Ortsverband Beuel (NRW). Damit ich zusammen mit meinen Kameradinnen und Kameraden Menschen in Not helfen kann, eigne ich mir das Handwerkszeug in der Grundausbildung an. Wie ich mich dabei schlage, darüber berichte ich donnerstags auf thw.de. In dieser Woche lest ihr, wie ich mit zwei Hebekissen einen Betonklotz anhebe.

Im Wasser versunken

Sportboot, Bagger und Anglerhaus versanken am Wochenende im Wasser. Rund 40 Einsatzkräfte aus Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen waren für Bergungen im Einsatz.

Historische Motorräder und Heu in Flammen

Den abgebrannten Dachstuhl mit Holzbalken abstützen, Trümmer mit dem Bagger räumen und Heu voller Glutnester aus dem Dachstuhl schaufeln – diese Aufgaben nahmen 27 THW-Kräfte des Ortsverbandes Pforzheim am Sonntag wahr. Damit unterstützten sie die Feuerwehr dabei, einen Scheunenbrand zu löschen.

Testen auf THW-Terrain

Um in Saarbrücken ein neues Corona-Testzentrum zu errichten, arbeiten Deutschland und Frankreich zusammen. Das neue Testzentrum soll auf dem Gelände der THW-Regionalstelle Saarbrücken errichtet werden.

35 neue Freiwillige für Jordanien

Zum zweiten Mal führten hauptamtliche Ausbilder des Jordan Civil Defense Directorate (JCD), dem jordanischen Zivil- und Katastrophenschutz, selbständig eine Grundausbildung im jordanischen Amman durch. 35 Freiwillige nahmen an der Grundausbildung für Ehrenamtliche im Bevölkerungsschutz teil.

Auf Schnee folgt Feuer

Brände waren im sowohl bayerischen Nürnberg, als auch im baden-württembergischen Ellwangen die Ursache für THW-Einsätze. In Nürnberg arbeiteten sie der Feuerwehr bei den Löscharbeiten zu. In Ellwangen sicherten sie ein ausgebranntes Wohnhaus gegen Unbefugte ab.

„Meine Grundausbildung und ich“ – 6. Wenn die Funken fliegen

Ich bin Alex, und ich bin ehrenamtlicher Helferanwärter im THW-Ortsverband Beuel (NRW). Damit ich zusammen mit meinen Kameradinnen und Kameraden Menschen in Not helfen kann, eigne ich mir das Handwerkszeug in der Grundausbildung an. Wie ich mich dabei schlage, darüber berichte ich donnerstags auf thw.de. In dieser Woche lest ihr, wie ich mit dem Trennschleifer Metall zerlege.

Corona-Einsatz: Wärme und Licht an den Grenzen

Die Pandemie macht die Grenzen dicht, zumindest die von Deutschland nach Österreich und Tschechien. Für die Grenzkontrollen errichteten THW-Kräfte in Bayern und Sachsen die notwendige Infrastruktur. Außerdem unterstützten sie die Impfzentren im Kampf mit eisigen Temperaturen und Schmelzwasser.

THW-Jugend TrotzT Corona

Bis wieder gemeinsame Treffen und Abenteuer im Ortsverband möglich sind, verabreden sich viele Ortsjugenden im Internet. Der Arbeitskreis „Jugend trotzT Corona“ erarbeitet dafür virtuelle Angebote und bereitet ein Konzept für die Rückkehr zum Jugenddienst in Präsenz vor.

Weißer Einsatz bundesweit

Der Wintersturm „Tristan“ brachte Schnee und Eis über weite Teile Deutschlands und für das THW viele unterschiedliche Einsätze. Von der Autobahn bis in die Innenstädte räumten Helferinnen und Helfer Schneemassen, damit die Menschen trotz Wintereinbruch sicher ans Ziel kamen.

Vier neue THW-Logistikzentren bundesweit

Als zuverlässiger Partner für Bund und Länder errichtet das Technische Hilfswerk (THW) ab dem Jahr 2021 vier weitere Logistikzentren. Gelagert werden dort dezentral Reserven an Schutzmaterialien, die im Katastrophenfall oder in Notsituationen zeitnah zur Verfügung stehen. Für den Aufbau stellte der Deutsche Bundestag rund 42 Millionen Euro zur Verfügung.

Eingebrochene Fernwärmeversorgung – Katastrophenfall in Nürnberg

Der Großbrand in einem Wärmekraftwerk hatte die Wärmeversorgung in Teilen Nürnbergs beschädigt. Daraufhin rief die Stadt den Katastrophenfall aus. Einsatzkräfte des THW versorgten die Betroffenen mit notwendigen Informationen und engagierten sich im Krisenstab.

„Meine Grundausbildung und ich“ – 5. Es werde Licht

Ich bin Alex, und ich bin ehrenamtlicher Helferanwärter im THW-Ortsverband Beuel (NRW). Damit ich zusammen mit meinen Kameradinnen und Kameraden Menschen in Not helfen kann, eigne ich mir das Handwerkszeug in der Grundausbildung an. Wie ich mich dabei schlage, darüber berichte ich donnerstags auf thw.de. In dieser Woche lest ihr, wie ich mit Stromerzeuger und Scheinwerfer Licht ins Dunkel bringe.

Absturz eines Kleinflugzeuges

Über 100 Meter verteilt lagen die Wrackteile eines Kleinflugzeuges, das am vergangenen Freitag nahe des rheinland-pfälzischen Bitburgs abgestürzt war. An der Unfallstelle unterstützten insgesamt 16 THW-Kräfte die Polizei dabei, Beweise zu sichern.

Mit Booten und Pumpen gegen Wassermassen

Starke Regenfälle sorgten besonders vergangene Woche für zahlreiche Einsätze in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Rheinlandpfalz. THW-Helferinnen und -Helfer pumpten Wasser ab, versorgten durch Wasser von der Infrastruktur abgeschnittene Anwohnerinnen und Anwohner oder sperrten unterspülte Straßen ab.

Schnee, Eis und Kälte

Schneefall, starke Böen und Eisglätte auf den Straßen führten in einigen Bundesländern zu zahlreichen Einsätzen für die THW-Helferinnen und -Helfer. Sie räumten Dächer und Straßen vom Schnee frei, berieten fachlich zur Stabilität von Gebäuden und enteisten Bahnweichen.

Internationale Ausbildung - digital

Seit Juli 2020 erarbeiten Ehrenamtliche und Hauptamtliche gemeinsam online Lernmedien für die internationale Grundausbildung. Mit einem Auftaktworkshop im Januar starteten die THW-Angehörigen jetzt damit, auch die Maintenance and Care-Ausbildung zu digitalisieren. Sie gewährleisten so die Auslandsausbildung während der weltweiten Pandemie, gestalten sie flexibler und modernisieren sie langfristig.

„Meine Grundausbildung und ich“ – 4. Im Team hoch hinaus

Ich bin Alex und ich bin ehrenamtlicher Helferanwärter im THW-Ortsverband Beuel (NRW). Damit ich zusammen mit meinen Kameradinnen und Kameraden Menschen in Not helfen kann, eigne ich mir das Handwerkszeug in der Grundausbildung an. Wie ich mich dabei schlage, darüber berichte ich donnerstags auf thw.de. In dieser Woche erfahrt ihr, wie ich im Team Herausforderungen auch in luftiger Höhe meistere.

Eiskalter Einsatz in Sachsen

Seit mehreren Monaten kämpfen THW-Kräfte in Ostdeutschland mit zwei Pandemien: Gegen das Corona-Virus bauen sie Impfzentren, gegen die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest errichten sie Zäune. Momentan läuft ein mehrwöchiger Einsatz gegen die Tierseuche um Rothenburg.

Seiten